Details

Nachruf

 

Wir trauern um unseren Abteilungsleiter der TSV 1862 Radeburg -Abteilung Fußball- Dieter "Schabba" Scheiblich, welcher am 13.Juni 2015 im Alter von 59 Jahren durch einen tragischen Unfall verstorben ist.

Er fand seine Erfüllung im Vereinsleben und in der ehrenamtlichen Arbeit. Er war die Seele des Radeburger Sportplatzes. Seinen Namen verbindet man wie keinen anderen mit dem Radeburger Fußball.

Jeder der ihn kannte, mochte und schätzte ihn. Ob als Spieler, Trainer oder zuletzt als Abteilungsleiter des Radeburger Fußballs, er engagierte sich immer zu mehr als 100 Prozent. Für ihn war es das Wichtigste, dass "sein" TSV funktioniert.

Mit ihm haben wir einen aufrichtigen, ehrgeizigen, humorvollen und liebenswerten Menschen verloren.

Mit dem Bau des neuen Vereinsgebäudes erfüllte sich für ihn ein lang gehegter Traum. Schade, dass wir das nicht mit ihm gemeinsam vollenden können.

Unser tiefstes Beileid gilt seiner Frau Sylvia, seinen Söhnen Ronny und Andre, seinen Eltern Rosemarie und Wolfgang, seiner Schwester Sabine und seinem Bruder Mike sowie allen weiteren Angehörigen.

 

die Funktionäre, Spieler, Eltern, Fans und

Freunde des TSV 1862 Radeburg,

Abteilung Fußball

 

 

 

   

fussballerzitate.de

Wenn ich so sehe, welchen Zirkus ein Stefan Effenberg oder Mario Basler um die eigene Person veranstaltet, wird mir schwindlig. Früher hätten wir die im Training ein paar Mal richtig weggegrätscht - dann wäre Ruhe gewesen

Bernhard Dietz

   
© TSV 1862 Radeburg